Internationale Förderklasse

Wir sind die Internationalen Förderklassen des Friedrich-Albert-Lange-Berufskollegs.
Wir bestehen in diesem Jahr aus drei kleinen Klassen mit maximal 18 Schülerinnen und Schülern.
Wir lernen bis zu 7 Schulfächer. (Deutsch/Kommunikation, Mathe, Englische, Politik/Gesellschaftslehre, Differenzierung/Landeskunde, Praktische Philosophie, Sport)

Wir bekommen Einblicke in verschiedene Berufe. (Praxismodule in den Bereichen: Holztechnik, Farbgestaltung, Metall, Körperhygiene, Hauswirtschaft, Kaufmännische Berufe)

Wir kommen aus über 14 Ländern. (Marokko, Guinea, Somalia, Äthiopien, Afghanistan, Irak, Syrien, Bulgarien, Rumänien, Eritrea, Polen, Türkei, Indien.)

Wir sprechen über 21 Sprachen. (Deutsch, Englisch, Arabisch, Marokkanisch, Französisch, Somali, Fula, Tadschikisch, Russisch, Tigrinya, Farsi, Bulgarisch, Rumänisch, Amharisch, Somali, Oromo, Kurdisch, Türkisch, Polnisch, Punjab, Urdu)

Wir verstehen uns alle sehr gut.

Kommt uns doch mal in Raum F120, F122 und F124 besuchen!
Wir freuen uns!

Die Internationalen Förderklassen richten sich an Jugendliche ab 16 Jahren und junge Erwachsene, die erst seit kurzem in Deutschland leben und nur unzureichend Deutsch verstehen und sprechen. Diese jungen Menschen sind eingereist als Flüchtlinge, Asylsuchende, als EU-Angehörige oder als Kinder oder Ehegatten ausländischer Mitbürger/-innen.


Zurück zur letzten Seite