Osteraktion der BTA Klassen

Eine besondere Aktion ließen sich die Lehrerinnen und Lehrer der Bautechnischen Assistentinnen und Assistenten in diesem Jahr in den Wochen vor Ostern einfallen. Thematisch stand das Thema „De Stijl“ auf dem Lehrplan und um das Design-Thema ein wenig spielerisch-saisonal aufzugreifen, entstand bei Bereichsleiter Peter Karnowka die Idee, ausgeblasene Eier im Stil der De-Stijl-Bewegung zu gestalten.
Nachdem die Lerngruppen sich eingehend mit der niederländischen Bewegung beschäftigt hatten, die Anfang des 20. Jahrhunderts in der Malerei, Architektur und im Design Ausdruck fand, machten sie sich an die Entwürfe für ihre Ostereier.
Schließlich brachten die Schülerinnen und Schüler aus den BTA-Klassen 50 Hühnereier an, die De-Stijl-mäßig bemalt werden mussten. Dies erforderte eine Menge künstlerisches Geschick und Fingerspitzengefühl. Kurz vor den Osterferien fand nun eine kleine Ausstellung der österlichen Werke in den Holzwerkstätten der Schule statt.
Auch Herr Meiritz, der Schulleiter, gab sich die Ehre, und nun sollen die schönsten Ergebnisse gekürt werden.
Mit ihren wunderschön bemalten De-Stijl-Eiern wünschen alle BTAs Frohe Ostern!


 


Zurück zur letzten Seite