51GT goes Goethe

Wir, die 51 GT, waren am 2.3.2017 im Theater Oberhausen und haben uns „Faust“ von J.W. von Goethe angesehen. Gleich zu Beginn der Vorstellung kletterte  Mephisto in Tütü und Strumpfhosen auf der Suche nach Gott im Publikum über die Sitze und ist direkt über unsere Köpfe gestiegen –– da saß Gott nicht, war ja klar!
Alle Schauspieler haben ihre Rollen sehr ausdrucksstark interpretiert, aber Jürgen Sarkiss als Mephisto hat uns am meisten fasziniert: selbstbewusstes Auftreten, ein lustiger und sogar menschlicher „bad boy“ mit Sixpack. Auch Lise Wolle als Gretchen hat uns mit ihrer gefühlvollen Darstellung gefallen und Anja Schweitzer als Wagner, Marthe und Hexe.

Uns als angehende Gestalter hat die kreative Umsetzung des Stücks sehr beeindruckt: die Drehbühne mit einem Gerüst, das aussah wie auf einem Spielplatz und die ausgefallenen Kostüme des Chors  – goldenen Lederhosen und Dirndl.
Das Stück hat uns allgemein sehr gut gefallen und wir waren im Nachhinein positiv überrascht.

 


Zurück zur letzten Seite